Förderkonzept - Schwächen abbauen

Die Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS) und die Rechenschwäche (RS) sind umschriebene Teilleistungsschwächen und in aller Regel multifaktoriell bedingt. Darum bedarf es eines ganzheitlichen Förderkonzeptes, um die Schwächen abzubauen. 

Wir diagnostizieren und beschulen Schülerinnen und Schüler mit LRS und RS an unserer Schule und bilden kleine jahrgangsgemischte Lerngruppen zur gezielten Förderung dieser Schüler. Unten finden Sie die nötigen Formulare um ihr Kind/ ihre Schüler für die Dianostik an unserer Schule anzumelden. 

Unser Lehrerteam verfügt über jahrelange Erfahrung in der Förderung von Schülern mit Teilleistungsschwächen. Wir haben unseren Schulalltag speziell auf die Bedürfnisse dieser Schüler ausgerichtet und vielfältige Möglichkeiten zur Individualförderung geschaffen. Deswegen ist die Grundschule Nordwest einziges Kompetenzzentrum in Magdeburg.

Unser Anspruch lautet jedem Schüler das Gefühl der Wertschätzung und Akzeptanz zu geben, ihm Erfolgserlebnisse zu verschaffen und so Enthusiasmus und Verantwortung für das eigene Lernen zu wecken. 

Wir...

  • ... diagnostizieren Schüler mit Teilleistungsschwächen durch spezialisierte Lehrkräfte.
  • ... integrieren diese Schüler in unsere Regelklassen.
  • ... bilden kleine jahrgangsübergreifende Lerngruppen zur gezielten Förderung der Schüler.
  • ... bieten Einzelförderung durch unsere sonderpädagogisch ausgebildete Förderlehrerin.
  • ... begleiten die Schüler in Klassenstufe 4 bei der Re-Integration in den Regelunterricht.

Dabei werden wir durch unsere Förderlehrerin Frau Taetzsch unterstützt.  Sie steht Eltern zur Seite, wenn sie Fragen zum Lern- oder Sozialverhalten ihres Kindes haben und berät bei besonderen Anliegen. Natürlich werden gemeisam mit Lehrkräften und Eltern die besprochenen Maßnahmen umgesetzt und professionell begleitet. Bei Bedarf können auch außerschulische beratende Dienste vermittelt werden.

Unser Angebot zur Elternberatung bei Schulschwierigkeiten